Microsoft testet Fix für Zertifikatsfehler

(Quelle: Pixabay/geralt)

Microsoft testet Fix für Zertifikatsfehler

(Quelle: Pixabay/geralt)
5. November 2021 - Da sich einige Apps in Windows 11 wie das Snipping Tool nach einem Systemupdate nicht mehr starten liessen, hat Microsoft jetzt einen Patch veröffentlicht. Vorläufig steht dieser allerdings nur Teilnehmern des Insider-Programms zur Verfügung.
Ein abgelaufenes Zertifikat in Windows 11 hat dafür gesorgt, dass diverse Anwendungen und Einstellungen in Windows 11 nicht mehr genutzt werden konnten und beim Startversuch abstürzten ("Swiss IT Magazine" berichtete). Microsoft hat das Fehlverhalten umgehend bestätigt. Während für einige Apps ein im Oktober veröffentlichtes Systemupdate als Korrektur angegeben wurde, wurde für andere Apps wie etwa das Snipping Tool eine künftige Update-Veröffentlichung in Aussicht gestellt.

Diese wurde jetzt schneller als erwartet veröffentlicht. Allerdings hat Microsoft das korrigierende Update für Windows 11 mit der Kennung KB5008295 vorläufig nur für die Teilnehmer des Insider-Programms im Beta und Release Channel veröffentlicht. Man darf davon ausgehen, dass das Aktualisierungspaket in den nächsten Tagen auch allen anderen Windows-11-Anwendern zur Verfügung gestellt wird. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER