Pixel 6 soll über vier Generationen Android-Updates erhalten

(Quelle: Google)

Pixel 6 soll über vier Generationen Android-Updates erhalten

(Quelle: Google)
14. Oktober 2021 - Google soll angeblich seinen kommenden Pixel-6-Smartphones mindestens vier Android-Updates spendieren. Das würde heissen, dass das Pixel 6 noch bis und mit Android 16 im Jahr 2025 unterstützt würde.
Am 19. Oktober erscheinen Googles neue Smartphones der Pixel-Reihe. Und bereits jetzt gibt es Hinweise darauf, dass der Hersteller die neuen Geräte länger als üblich unterstützen wird. Wie der jeweils gut informierte Leaker Snoopy via Twitter mutmasst, wird Google seinen Pixel-6-Smartphones mindestens vier OS-Updates spendieren und die Geräte während fünf Jahren mit Sicherheitsupdates versorgen (via "Winfuture"). Konkret heisst das, dass Google sein Pixel 6 bis und mit Android 16 unterstützen wird, das voraussichtlich im Jahr 2025 erscheint.

Die meisten Hersteller von Android-Smartphones gewähren ihren Geräten in der Regel nur drei Jahre Support, während Apple seine iPhones für gewöhnlich während einem Zeitraum von fünf bis sechs Jahren unterstützt. Google würde damit irgendwo in der Mitte zu liegen kommen und sich zumindest ein Stückweit dem Standard von Apple annähern. Zunächst ist diese Information jedoch als Gerücht zu werten und es wird sich erst während des Launch-Events am 19. Oktober weisen, wie lange Google seine Pixel-6-Smartphones wirklich unterstützen wird. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER