Bald endgültig Schluss mit Silverlight

Bald endgültig Schluss mit Silverlight

16. September 2021 - Am 12. Oktober beendet Microsoft den Support für die obsolete Flash-Alternative Silverlight endgültig.
(Quelle: Microsoft)
So richtig erfolgreich war Microsofts 2007 lancierte Flash-Alternative Silverlight ja nie. Nachdem Adobe der stets von Sicherheitslücken geplagten Flash-Technologie Ende 2020 definitiv den Stecker gezogen hat, macht nun auch Microsoft seinem Silverlight den Garaus: Am 12. Oktober endet der Support für die längst durch HTML5 ersetzte Technologie definitiv. Brauchbar war Silverlight schon lange nicht mehr, wurde es doch nur noch von Internet Explorer 10 und 11 unterstützt – Browser, die ihre guten Tage ebenfalls seit Jahren hinter sich haben.

Die letzte Silverlight-Version 5.1.50918 stammt von Anfang 2019. Jetzt hat Twitter-User Tero Alhonen in einem Tweet an das Supportende erinnert. Seinen grössten Auftritt hatte die heute obsolete Technologie als Entwicklungsplattform für Windows Phone 7 – ein weiteres Microsoft-Produkt, dem nicht eben grosser Erfolg beschieden war. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER