Screenshot zeigt Paint-Oberfläche in Windows 11

(Quelle: Unsplash/Microsoft)

Screenshot zeigt Paint-Oberfläche in Windows 11

(Quelle: Unsplash/Microsoft)
2. August 2021 - Mit Windows 11 werden auch die klassischen, teils uralten Microsoft-Anwendungen neu gestaltet. Ein von Microsoft selbst geleakter Screenshot zeigt nun die Details des Redesigns.
Microsoft selbst hat einen Screenshot der neuen, für Windows 11 entwickelten, MS-Paint-Version auf Unsplash hochgeladen, einer Website für lizenzfreie Stock-Fotos. Damit wird erstmals die Oberfläche der mittlerweile uralten Leichtgewicht-Bildbearbeitungs-Software von Microsoft gezeigt. Dem Screenhot ist dank der überarbeiteten Benutzeroberfläche von Windows 11 mit der zentrierten Taskleiste im unteren Bereich klar anzusehen, dass es sich tatsächlich um die neue Windows-11-Oberfläche handelt. Wie das Betriebssystem selbst bekommt auch das neue Paint eine optische Überarbeitung mit runden Ecken und neuen Icons, die sich ins Gesamtbild des bald erscheinenden OS einfügen wird. Auch weitere überarbeitete Apps und Features wie Powerpoint oder die neue Rasteranordnung für Fenster werden auf den von Microsoft veröffentlichten Bildern auf Unsplash gezeigt (siehe Bildergalerie).

Microsoft hatte Windows 11 Ende Juni 2021 vorgestellt, nur kurz danach wurde Windows 11 in der Preview-Version zum Testen verfügbar gemacht ("Swiss IT Magazine" berichtete hier und hier). Und seit kurzem ist das OS auch im Beta-Kanal zu haben. Wie "Winfuture" weiter berichtet, ist das neue Paint in dieser jedoch noch nicht vorhanden, ein offizieller Zeitplan für das Release steht derzeit noch aus. (win)
(Quelle: Unsplash/Microsoft)
(Quelle: Unsplash/Microsoft)
(Quelle: Unsplash/Microsoft)
(Quelle: Unsplash/Microsoft)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER