Honor bekommt wieder Google-Apps
Quelle: Honor

Honor bekommt wieder Google-Apps

Bei der Vorstellung der Smartphone-Serie Honor 50 erklärte die ehemalige Huawei-Tochter, künftig auf ihren Smartphones wieder Google-Apps und -Dienste anbieten zu wollen.
17. Juni 2021

     

Im vergangenen Jahr verkaufte Huawei seine Smartphone-Tochter Honor, die davor Geräte im tieferpreisigen Segment basierend auf Technologie der Huawei-Flaggschiffe anbot. Diese neu gewonnene Unabhängigkeit führt nun dazu, dass Honor im Gegensatz zum ehemaligen Mutterhaus Huawei auf seinen Geräten wieder Google-Apps und -Dienste anbieten kann. Dies hat Honor anlässlich der Vorstellung der Honor-50-Serie laut "The Verge" verlauten lassen. Demnach soll Honor erklärt haben, dass die neu vorgestellten Telefone aktuell Google Sicherheits-Reviews durchlaufen, nach deren Abschluss es die Option geben wird, Google Mobile Services (GMS) auf den Geräten vorab zu installieren. Ob weitere Honor-Smartphones den Prozess durchlaufen und nachher mit Google-Apps bestückt werden können, ist derweil nicht bekannt. Genauso wenig bekannt ist, bis wann die Honor-50-Serie in Europa erscheinen wird. In China sollen Vorbestellungen ab dem 25. Juni entgegengenommen werden.
Die Honor-50-Serie bestehend aus dem Honor 50 und dem Honor 50 Pro sind mit Qualcomm's brandneuem Snapdragon 778G Chip bestückt und verfügen über AMOLED-Displays mit Diagonalen von 6,57 und 6,72 Zoll und einer Bildwiederholrate von 120 Hz. Auf der Rückseite finden sich vier kreisförmige angeordnete Kameras, bestehend aus einem 100-MP-Hauptsensor, einem 8-MP-Weitwinkelobjektiv sowie einer Makrolinse und einem Tiefensensor mit je zwei Megapixel. Vorne am Gerät finden sich zwei weitere Linsen mit 32 und 12 Megapixel (Weitwinkel). Der 4000-mAh-Akku der Pro-Version kann mit bis zu 100 Watt geladen werden. Damit soll sich das Gerät in 210 Minuten zu 90 Prozent laden lassen. (mw)


Weitere Artikel zum Thema

Huawei verkauft Honor

17. November 2020 - Weil der Druck auf das Consumer-Geschäft riesig sei, hat sich Huawei dazu entschieden, seine Smartphone-Marke Honor an ein Konsortium, bestehend aus 30 Geschäftspartnern, zu verkaufen.

Honor View 20 integriert Kamera im Display

10. Dezember 2018 - Huawei-Tochter Honor hat sein neues Smartphone View 20 vorgestellt. Dieses ist mit einer Kamera ausgestattet, die im Display integriert ist, in dem nur ein kleines Loch zu sehen ist.

Honor X8 im Test: Edles Maxi-Smartphone zum Mini-Preis

6. November 2018 - Honor hat das X8 vorgestellt, ein hochwertiges und edles Smartphone mit riesigem 6,5-Zoll-Bidlschirm zum Budget-Preis von 269 Franken. Wir haben uns das Gerät im Rahmen eines Hands-on-Tests angeschaut.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER