Yallo bringt eSim für Mobile-Angebot Swype

(Quelle: Sunrise/SITM)

Yallo bringt eSim für Mobile-Angebot Swype

(Quelle: Sunrise/SITM)
2. März 2021 - Die Sunrise-Tochter Yallo erweitert Swype, ein rein App-basiertes Mobilfunk-Angebot, um die eSim-Funktion.
Ende 2019 hat die Sunrise-Tochter Yallo mit Swype das erste rein App-basierte Mobile-Angebot lanciert ("Swiss IT Magazine" berichtete). Nun gibt das Unternehmen bekannt, dass das Angebot um die eSim-Funktionalität erweitert und somit komplett digital wird. Die eSim wird dabei direkt auf das Smartphone heruntergeladen und installiert, ganz ohne das Scannen eines QR-Codes oder ähnlichem. Damit wird Swype auch für Geräte ohne SIM-Karten-Slot wie etwa Smartwatches nutzbar.

"Die Innovation bei Swype geht weiter. Wir haben das einfache digitale Mobile-Angebot weiter optimiert und um die eSIM-Funktionalität erweitert. Das bedeutet für unsere Kundinnen und Kunden ein 100%iges digitales Onboarding - ganz ohne Papierkram, Postzustellung oder Kontakt mit dem Kundendienst", erklärt Christoph Richartz, Chief YOL Officer Sunrise UPC.

Swype bietet eine schweizweite Flatrate beim Telefonieren und Surfen. Kunden wählen im Voraus, ob sie Swype tageweise oder einen ganzen Monat nutzen möchten. Das Angebot kostet 1.50 Franken pro Tag oder 25 Franken pro Monat. (abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER