Marco Zgraggen von Sisag im CIO-Interview

Marco Zgraggen von Sisag im CIO-Interview

16. Dezember 2020 - Bei Sisag, Spezialist für Seilbahn-Steuerungsanlagen, ist Informatik Chefsache. Warum das so ist, erklärt CEO Marco Zgraggen im Interview.
Marco Zgraggen von Sisag im CIO-Interview
(Quelle: Sisag)
Sisag baut Steuerungssysteme für Personentransportanlagen und dabei insbesondere für Seilbahnen und entwickelt zusätzlich auch Steuerungs- und Informationssysteme für den Strassenverkehr sowie Steuerungs- und Automationssysteme für die Industrie. In all diesen Anlagen und Systemen spielt Informatik eine zentrale Rolle, weshalb CEO Marco Zgraggen erklärt, dass IT bei Sisag Chefsache ist, und sich gleich selbst Zeit für das CIO-Interview mit "Swiss IT Magazine" genommen hat.

Im Gespräch erklärt er unter anderem, wie sein Unternehmen bislang durch die Coronakrise gekommen ist und welche Auswirkungen die Pandemie auf die interne IT hatte. Ausserdem führt Zgraggen aus, dass rund ein Drittel der Sisag-Mitarbeiter Informatikingenieure sind, und er erklärt, wie es das Unternehmen mit seinem Standort im Urnerland schafft, Informatik-Fachleute anzuziehen. Und schliesslich geht Zgraggen auch vertieft auf das Thema Security ein und dabei nicht zuletzt auf die Frage, ob es möglich wäre, dass ein Hacker die Steuerung einer Seilbahn übernimmt.


Das komplette Gespräch mit Marco Zgraggen kann hier online nachgelesen werden oder natürlich auch in der Dezember-Printausgabe. Noch kein Abo? Hier kostenlos ein Probeabo bestellen und unverbindlich ins "Swiss IT Magazine" reinschnuppern. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER