Windows 10 20H2 auf 8,8 Prozent aller Rechner
Quelle: Microsoft

Windows 10 20H2 auf 8,8 Prozent aller Rechner

Die jüngste Windows-10-Version findet sich derzeit auf 8,8 Prozent aller Windows-PCs. Am meisten genutzt wird derweil das im Mai veröffentlichte Feature-Update mit der Kennung 2004.
27. November 2020

     

Die Marktanalysten von Adduplex haben die November-Zahlen ihrer Erhebung über die Marktanteile der einzelnen Windows-Versionen veröffentlicht. Gemäss der Untersuchung ist das im Frühjahr veröffentlichte Feature-Update mit der Kennung 2004 die aktuell meistgenutzte Version mit einem Anteil von 37,6 Prozent. Dahinter folgt die mittlerweile gut ein Jahr alte Version 1909 mit einem Anteil von 36,4 Prozent. Die jüngste Windows-Inkarnation mit der Kennung 20H2 findet sich wenige Wochen nach dem allgemeinen Release mittlerweile auf 8,8 Prozent aller Windows-PCs. Der Anteil jener PCs, die mit Windows-Versionen aus dem Jahr 2018 und noch früher betrieben werden, beträgt schliesslich noch 8,6 Prozent. Bei diesen Versionen hat Microsoft den Support mittlerweile bereits eingestellt.


Die Adduplex-Zahlen basieren auf den Nutzungszahlen von 5000 Apps aus dem Microsoft Store, welche das Adduplex-SDK einsetzen. Für die vorliegende Analyse wurden die Daten von 100'000 Rechner mit Stichtag 25. November ausgewertet. (rd)



Weitere Artikel zum Thema

End of Service für Windows 10 1809 und 1903

10. November 2020 - Im Laufe des Novembers und Dezembers verlieren die beiden Windows-10-Versionen 1809 und 1903 den offiziellen Microsoft-Support und erhalten damit keine Security-Updates mehr.

Alarmierende Zahlen: 59 Prozent aller eingesetzten Windows Server erhalten keinen Support mehr

22. Oktober 2020 - Die veralteten Windows-Server-Versionen 2003 und 2008, für die kein Support mehr erhältlich ist, laufen nach wie vor auf einer Mehrheit der Server-Systeme, so eine Untersuchung von Rapid7.

Windows 10 v1903 erreicht 45,5 Prozent

29. September 2019 - Die jüngste Windows-10-Version 1903 ist vier Monate nach dem Release auf gut 45 Prozent aller Windows-10-Rechner installiert. Nur gerade die letzte Version 1809 wurde von der Anwenderschaft noch langsamer adaptiert.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER