Nokia 8000 4G: HMD bringt neue Version des Handy-Klassikers

Nokia 8000 4G: HMD bringt neue Version des Handy-Klassikers

10. November 2020 - In Kürze soll HMD die Neuauflage einer der bekanntesten Handy-Serien von Nokia aus früheren Jahren präsentieren: Die Nokia-8000-Serie kommt zurück.
(Quelle: HMD Global)
HMD Global, Lizenznehmer für die Marke Nokia bei Smartphones und anderen Mobiltelefonen, will mit dem Nokia 8000 4G in Kürze eine Neuauflage einer der bekanntesten Handy-Serien von Nokia aus früheren Jahren präsentieren, so "GSMArena".

HMD verkauft neben seinen Android-Smartphones unter der Marke Nokia auch weiterhin einfache Mobiltelefone – sogenannte Feature Phones – die mit dem Nokia-eigenen KaiOS betrieben werden. Mit dem Nokia 8000 4G will das Unternehmen nun eine einst vor allem aus Edel-Modellen bestehende Modellreihe in die Neuzeit bringen.

Das Nokia 8000 soll aus einem Material bestehen, das der Hersteller als glasig bezeichnet, das Display soll 2,8 Zoll gross sein. Die Tasten sollen derweil das übliche Layout bieten, wie es von anderen Telefonen mit KaiOS bekannt ist.

Im Inneren soll das Handy von Qualcomms Snapdragon 210 Quad-Core-SoC angetrieben werden, kombiniert mit 512 Megabyte RAM und 4 Gigabyte internem Flash-Speicher. Der Speicher kann über eine MicroSD-Karte auf bis zu 128 GB erweitert werden.

Zudem besitzt das Nokia 8000 eine 2-Megapixel-Kamera auf der Rückseite. Neben Quad-Band GSM unterstützt es 4G-Netzwerke, WLAN und Bluetooth. Der austauschbare Akku hat eine Kapazität von 1500mAh und wird über ein MicroUSB-Kabel geladen und auf die Waage bringt das Gerät 110 Gramm. Neben dem Nokia 8000 plant HMD Global zudem auch das Nokia 6300 4G auf den Markt zu bringen, spezifische Informationen oder Fotos sind dazu allerdings noch nicht verfügbar. (swe)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER