Google und Samsung kündigen Smartphone-Vorstellungs-Events an

Google und Samsung kündigen Smartphone-Vorstellungs-Events an

(Quelle: "Winfuture")
15. September 2020 - Samung hat für den 23. September zu einem weiteren Unpacked-Event geladen, und auch Google wird noch in diesem Monat neue Hardware präsentieren.
Samsung hält am 23. September einen weiteren seiner Unpacked-Events ab, an dem der Konzern neue Hardware zeigt. Für dieses Mal wird mit der Vorstellung der Galaxy S20 Fan Edition (Bild), einer günstigeren Lite-Variante des Galaxy S20, gerechnet, wie das in der Regel gut unterrichtete Portal "Winfuture" schreibt. Dafür spricht, dass Samsung unter dem Motto "Unpacked for every Fan" zum Event lädt.

Die Fan Edition soll mit einem 6,5-Zoll-AMOLED mit 2400x1080 Pixeln und 120 Hz Bildwiederholrate kommen und in der 5G-Variante mit einen Snapdragon 865 bestückt sein, während die 4G-Version mit Samsungs Exynos ausgestattet wird. Ebenfalls an Bord sind 6 GB RAM und 128 GB Speicher sowie ein Triple-Kamera-Ensemble mit zwei 12- und einer 8-MP-Kamera. Zudem findet sich ein Fingerabdruckleser unter dem Display. Und nicht zuletzt soll das Gerät in vielen bunten Farben erscheinen – die Rede ist von Weiss, Blau, Orange, Lavendel, Grün und Rot. Zum Preis macht "Winfuture" noch keine Angaben.

Ebenfalls zum Hardware-Vorstellungs-Event hat Google geladen, und zwar per 30. September. Von Google werden das neue Pixel 5 Smartphone, eine neue Chromecast-Version sowie ein neuer Smart Speaker erwartet. Beim Pixel 5 geht man davon aus, dass sich dieses optisch und auch bezüglich Ausstattung am Pixel 4a orientiert. Das neue Chromcast-Gerät soll mit voller Android-TV-Funktionalität kommen und nur 49 Dollar kosten. Beim Speaker soll es sich um den neuen Nest Smart Speaker handeln, der bereits im Sommer durchgesickert ist. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER