Joule Performance lanciert eigene Workstations

Joule Performance lanciert eigene Workstations

(Quelle: Joule Performance)
24. August 2020 - Die Computer Marke Joule Performance des Schweizer Distributors Littlebit lanciert mit Joule Professional eine eigene Workstation-Linie. Das System für professionelle Anwendungen soll Leistung mit edlem Design und modernster Wasserkühlung kombinieren.
Littlebit Technology bringt mit Joule Professional eine eigene Workstation-Linie auf den Markt. Ausgerichtet ist das System, das unter der Marke Joule Performance verkauft wird, auf professionelle Anwendungen. Ziel der Workstation ist es, so das Unternehmen, "enorme Leistung mit edlem Design und modernster Wasserkühlung" zu kombinieren.

Die Warp Workstation kommt standardgemäss mit einem AMD Ryzen-Threadripper-3960X-Prozessor. Dazu gibts Hochleistungs SSDs von Western Digital und Corsair, die dank PCIe-4.0 einen schnellen Datenaustausch erlauben. Für grafikintensive Anwendungen ist die Joule Professional Workstation mit einer Nvidia Geforce-RTX-2080-Ti-Grafikkarte ausgestattet und kann mit einer Nvidia Titan RTX aufgerüstet werden.

Die Workstation aus der Schweiz soll insbesondere im Spezialgebiet der Videobearbeitung und Animation punkten. Das Herzstück der Workstation, der Threadripper-3960X-Prozessor, liefert dazu die nötige Multi-Core Power. Zusammen mit den integrierten 64GB RAM sollen so auch hochauflösende Video schnell gerendert werden können. Zu haben ist die Workstation zu Preisen ab 7999 Franken. Weitere Informationen finden sich unter www.jouleperformance.ch/professional/. (swe)
(Quelle: Joule Performance)
(Quelle: Joule Performance)
(Quelle: Joule Performance)
(Quelle: Joule Performance)
(Quelle: Joule Performance)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER