HP: Zahlreiche neue Business-Notebooks mit Akku-Laufzeit bis 29 Stunden

HP: Zahlreiche neue Business-Notebooks mit Akku-Laufzeit bis 29 Stunden

(Quelle: HP)
26. Mai 2020 - HP hat eine ganze Palette neuer Notebooks vorgestellt. Darunter hat es Modelle mit einer Akkulaufzeit von bis zu 29 Stunden oder auch die kompakteste mobile Workstation der Welt.
HP hat ein wahres Feuerwerk an neuen Notebook-Modellen gezündet. Darunter beispielsweise je drei Notebooks aus der Elitebook-Serie, die wahlweise mit Intel- (Core-i-10000-Serie) oder AMD-CPUs (Tyzen-4000U-Serie) erhältlich sind. Die Notebooks kommen mit Diagonalen von 13,3 (Elitebook 83x G7), 14 (Elitebook 84x G7) und 15,6 Zoll (Elitebook 85x G7), alle Displays lösen mit Full HD auf, zudem finden bis 64 GB Speicher Platz. Verkauft werden die Rechner ab Juni ab 1400 Dollar.

Ebenfalls präsentiert wurden die Convertibles Elitebook x360, 1030 G7 und 1040 G, bei denen es die Option auf ein 5G-Modul gibt. Ausserdem verspricht HP beim 1040 G7 eine Akkulebensdauer von bis zu 29 Stunden. Im Innern kommen bei den Convertibles Intel-CPUs der zehnten Generation zum Einsatz. Der Verkauf soll im Juli beginnen, Preise stehen noch aus.

Als weitere Neuheiten hat HP die beiden mobilen Workstations Zbook Firefly 14 und 15 präsentiert. Laut HP soll es sich beim Firefly 14 um die weltweit leichteste und kleinste mobile Workstation handeln. Im Innern arbeiten Intel Core CPUs der zehnten Generation und Grafikkarten des Typs Nvidia Quadro P520 mit 4 GB RAM. Der Akku der Geräte sol bis 17 Stunden halten. Die Workstations erscheinen im August ab 1099 Dollar.
Elitebook
Elitebook x360
All-in-One G6 mit Zoom Rooms
Zbook Firefly

Ebenfalls präsentiert hat HP ausserdem neue Displays, unter anderem den besonders hellen portablen Monitor E14 (ab September, 249 Dollar) oder das kabellose 27-Zoll-Modell U27 4K Wireless Monitor (Juni, 479 Dollar), aber auch eine Reihe All in Ones, darunter das Modell All-in-One G6 mit Zoom Rooms (ab September), eine integrierte Lösung mit dedizierter Zoom-Room-Appliance.

Sobald Schweizer Preise für die Rechner und Peripherie bereitstehen, werden wir diese im Detail vorstellen. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER