Updates für Android kommen schneller
Quelle: Pixabay/Sergei Tokmakov

Updates für Android kommen schneller

Laut einer Studie lassen sich Anbieter von Android-Geräten im Schnitt 38 Tage Zeit, bis Updates ausgeliefert werden. Am schnellsten sind neben Google die Hersteller Sony und Nokia.
30. April 2020

     

Wenn Google für das Android-Betriebssystem Updates bereitstellt, gelangen die Aktualisierungspakete bei den verschiedenen Herstellern oft erst nach Tagen oder gar Monaten auf die Geräte. Je nachdem, welche Schwachstellen mit den Updates ausgebessert werden, kann dadurch für die Anwender ein beträchtliches Risiko entstehen. Google liefert Herstellern wie Sony oder Samsung zwar alle Informationen über die Patches mindestens einen Monat im voraus, doch müssen die Android-Updates vorab oftmals noch mit proprietärer Software ergänzt und in Firmware-Pakete integriert werden.

Die Experten des deutschen Security-Unternehmens Srlabs haben in einer Studie untersucht, wie lange sich die einzelnen Hersteller mit der Patch-Auslieferung Zeit lassen und ihre Kunden damit einem gewissen Risiko aussetzen. Wie die aktuelle Studie zeigt, sind Sony und Nokia mittlerweile in der Lage, wie Google die Patches quasi ohne Verzögerung auszuliefern. Während sich Hersteller wie Huawei, LG oder Samsung rund 2 Wochen Zeit lassen, dauert es bei allen anderen einen Monat und länger, bis die Updates veröffentlicht werden. Im Schnitt lassen sich die Anbieter 38 Tage Zeit, im Jahr zuvor waren es noch 44 Tage.


Ebenfalls unter die Lupe genommen wurde, wie viele Patches seitens der Hersteller ausgelassen beziehungsweise nicht ausgeliefert werden. Hier schnitten Oppo und HTC mit durchschnittlich ein bis zwei nicht gelieferten Patches am schlechtesten ab, wobei sich Oppo im Vergleich zum Vorjahr stark verbessert hat. Im Schnitt werden 0,3 Patches ausgelassen, vor einem Jahr wurde noch ein Wert von 0,7 ermittelt. (rd)


Weitere Artikel zum Thema

Google zwingt Hersteller zur Unterstützung von nahtlosen Updates

9. April 2020 - Google stellt neue Regeln für Android 11 auf: So wird die Unterstützung der nahtlosen Update-Funktion von Android für Hersteller von Geräten, die mit dem neuen Betriebssystem ausgeliefert werden, obligatorisch.

Android 10 kommt aufs Galaxy S10

1. Dezember 2019 - Samsung hat damit begonnen, die finale Version von Android 10 für die Galaxy-S10-Smartphones auszuliefern. Zuerst sollen die Teilnehmer am Beta-Programm mit dem Update versorgt werden.

Nokia ist mit Android-Updates am Schnellsten

3. September 2019 - Bei zahlreichen grossen Herstellern gibt es auch für relativ neue Smartphones kein Update auf die neueste Android-Version. Die löbliche Ausnahme bildet Nokia, so eine aktuelle Untersuchung.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER