Microsoft stoppt Mai-Update für PCs mit Qualcomm WiFi-Treiber

Microsoft stoppt Mai-Update für PCs mit Qualcomm WiFi-Treiber

(Quelle: Microsoft)
5. August 2019 - Microsoft hat den Rollout des Windows 10 Mai 2019 Updates auf PCs mit Qualcomm WiFi-Treibern aufgrund von möglichen Verbindungsproblemen gestoppt.
Microsoft hat das Windows 10 Mai 2019 Update aka Version 1903 für einige PCs mit einem Qualcomm WiFi-Treiber blockiert. Aufgrund eines veralteten Treibers kann es bei einigen ältere PCs zu Problemen mit der WiFi-Konnektivität kommen, so "Wincentral".

"Bei einigen ältere Computern kann es aufgrund eines veralteten Qualcomm-Treibers zum Verlust der WiFi-Konnektivität kommen. Ein aktualisierter WiFi-Treiber sollte von Ihrem Gerätehersteller (OEM) erhältlich sein", schreibt Microsoft.

Microsoft schlägt betroffenen Benutzern also vor, sich bei ihrem jeweiligen PC-Hersteller nach dem aktualisierten WiFi-Treiber zu erkundigen. Das Unternehmen empfiehlt auch, nicht zu versuchen, ein Update über die Schaltfläche "Jetzt aktualisieren" oder das Media Creation Tool durchzuführen, bis der aktualisierte Treiber installiert ist. (swe)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER