Neuer Cloud-Datenbank-Service von Trivadis und Swisscom
Quelle: pexels.com

Neuer Cloud-Datenbank-Service von Trivadis und Swisscom

Gemeinsam wollen Trivadis und Swisscom einen Datenbank-Service aus der Cloud anbieten und gehen dafür eine Partnerschaft ein. Trivadis stellt dabei den Service, Swisscom die Plattform.
7. Mai 2019

     

Trivadis und Swisscom verkünden eine Partnerschaft für einen Zusammenarbeit im Bereich Database-as-a-Service. Gemeinsam wolle man Stärken bündeln und Kunden ab Herbst 2019 im Bereich der Cloud-basierten Datenbanken unterstützen. Während Trivadis dafür den Database-as-a-Service anbietet und das Management der Database Services übernimmt, liefert Swisscom mit der Swisscom Cloud derweil die Infrastruktur für den vollautomatischen Managed Service, der unter einem Nutzungs-basierten Modell abgerechnet werden soll. Die Lösung zeichne sich über eine hohe Flexibilität, Skalierbarkeit und hohe Verfügbarkeit aus. Dank weniger Schnittstellen könne man Komplexität sowie Kosten reduzieren, wie es weiter heisst. Details zu der gemeinsamen Lösung sollen im Herbst dieses Jahres folgen.


Sebastian Bloch, Head of Managed Services bei Trivadis, kommentiert: "Trivadis verfügt über 25 Jahre Erfahrung bei Managed Services und betreut pro Jahr mehr als 280 Service-Level-Agreements mit Kunden verschiedener Branchen. Wir freuen uns sehr, diese Datenbank Services auf Basis von Oracle künftig aus der Swisscom Cloud bereitstellen zu können." Und Christian Mugg, Leiter des Produktmanagements Cloud & Data Center bei Swisscom, fügt an: "Die Erfolgstory der Swisscom Cloud wird weitergeschrieben. Diese Partnerschaft ermöglicht unseren Kunden, nicht nur das Management der Datenbanken abzugeben und sich so auf ihr Kerngeschäft zu fokussieren, sondern sich auch auf die sichere Schweizer Cloud von Swisscom verlassen zu können." (win)



Weitere Artikel zum Thema

Swisscom stoppt Stimmenaufzeichnung

6. Mai 2019 - Voiceprint, Swisscoms System zur Erkennung von Stimmen bei Anrufen, ist Geschichte. Weitere Investitionen in das Produkt würden sich nicht lohnen, so das Unternehmen.

Swisscom plant neuen Messaging-Service

15. April 2019 - Swisscom plant noch in diesem Jahr die Einführung eines umfassenden Kommunikationsdienstes, der es mit Whatsapp und Co. aufnehmen soll. Es soll auch möglich sein, kostenlose Videoanrufe zu tätigen.

Googles Cloud-Firestore-Datenbank wird allgemein verfügbar

3. Februar 2019 - Google NoSQL-Datenbank Cloud Firestore ist per sofort allgemein verfügbar und soll dank enger Integration mit weiteren Diensten die Entwicklung von Serverless-Anwendungen stark vereinfachen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER