Microsoft veröffentlicht neuen Preview Build von Windows-10-Update
Quelle: Microsoft

Microsoft veröffentlicht neuen Preview Build von Windows-10-Update

Der Windows 10 Insider Preview Build 18298 soll diverse Neuerungen beinhalten, unter anderem überarbeitete Anmelde-Optionen, neue Möglichkeiten beim Startmenü sowie Verbesserungen bei Notepad.
11. Dezember 2018

     

Für das grosse Windows-10-Update, das im Frühling 2019 erscheint, hat Microsoft einen neuen Preview Build veröffentlicht. Der Windows 10 Insider Preview Build 18298 soll zahlreiche neue Features und Verbesserungen enthalten. So haben die Redmonder etwa an den Anmelde-Optionen geschraubt und stellen in den Einstellungen neu auch die Option für Hardware-Token als Security Key zur Auswahl bereit.

Beim Startmenü können derweil neu Gruppen und Ordner angepinnt und auch schnell wieder entfern werden. Gerade diese Funktion sei aber noch nicht ausgereift und Microsoft hofft auf weitergehendes Feedback der Tester. Die Notepad-Anwendung ihrerseits wartet mit einem verbesserten UTF-8 Encoding auf und man sieht ungespeicherte Änderungen deutlicher.




Änderungen im virtuellen Keyboard sollen derweil künftig dafür sorgen, dass es weniger Vertipper gibt. Dazu werden die Eingaben der Anwender ständig von einer Routine verfolgt, die vorhersehen soll, welches Wort der User gerade tippen will, und die dafür benötigten Zeichen grösser darstellen soll als den Rest.

Eine Übersicht über alle Neuerungen gibt es in diesem Blogeintrag von Microsoft. (abr)



Weitere Artikel zum Thema

Microsoft korrigiert diverse Fehler im Windows-Oktober-Update

7. Dezember 2018 - Mit einem ausserterminlichen kumulativen Update für Windows 10 behebt Microsoft zahlreiche Fehler, die grösstenteils mit dem Oktober-Update eingespielt wurden.

Neue Icons für Windows 10

3. Dezember 2018 - Windows 10-Symbole dürften demnächst ein Facelift erhalten. Die Redmonder planen, die Icons auf der gesamten Windows-10-Plattform zu überarbeiten.

Microsoft bringt Patch für Probleme mit Oktober-Update vorerst für Insider

28. November 2018 - Microsoft hat den Windows 10 October 2018 Update Build 17763.167 (KB4469342) für Teilnehmer des Insider-Programms freigegeben. Dieser soll etliche Probleme beseitigen, die seit dem Oktober-Update bei den Nutzern für Ärger gesorgt haben.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER