Neue Icons für Windows 10
Quelle: Medium

Neue Icons für Windows 10

Windows 10-Symbole dürften demnächst ein Facelift erhalten. Die Redmonder planen, die Icons auf der gesamten Windows-10-Plattform zu überarbeiten.
3. Dezember 2018

     

Microsoft will seine Icons im Rahmen einer breiteren Fokussierung auf Design für seine verschiedenen Office-Anwendungen anpassen, wie ein Blogbeitrag von Jon Friedman, Partner Director of Design bei Microsoft, zeigt. Dem Blog-Post ist ebenfalls zu entnehmen, dass, sobald die Änderungen an Office vorgenommen werden, die Designänderungen auf alle Microsoft-Produkte einschliesslich Windows 10 übertragen werden.

Ein erster Blick darauf, wie Windows 10 aktualisiert werden könnte, ist in Friedmans Blogbeitrag ebenfalls zu sehen. Dieser enthält Windows-10-Konzeptbilder, die moderne Symbole für Fotos, Nachrichten, E-Mails und viele andere integrierte Anwendungen zeigen.


Allerdings ist unklar, ob es einfach nur die Symbole sind, die das Redesign erhalten, oder auch die grundlegende Designsprache von Windows 10 angepasst werden soll. Ebenfalls unbekannt, wann Microsoft plant, die Änderung umzusetzen. (swe)


Weitere Artikel zum Thema

Microsoft bringt Patch für Probleme mit Oktober-Update vorerst für Insider

28. November 2018 - Microsoft hat den Windows 10 October 2018 Update Build 17763.167 (KB4469342) für Teilnehmer des Insider-Programms freigegeben. Dieser soll etliche Probleme beseitigen, die seit dem Oktober-Update bei den Nutzern für Ärger gesorgt haben.

Update für Windows 10 verursacht Probleme mit Windows Media Player

26. November 2018 - Weiteres Ungemach für Microsoft nach dem Debakel mit dem fehlerhaften Oktober Update für Windows 10. Ein kumulatives Update verursacht nun Probleme im Windows Media Player und mit einigen System-Anwendungen.

Wie der Bug mit gelöschten Files ins Windows Update geriet

23. November 2018 - Microsoft lagen bereits vor der Auslieferung des Oktober-Updates Meldungen über gelöschte Dateien vor. Die Verantwortlichen vermuteten dahinter allerdings einen früheren Bug, den man bereits ausgemerzt zu haben glaubte.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER