Browser und Betriebssysteme: Windows 7 und Chrome sind Marktführer

Browser und Betriebssysteme: Windows 7 und Chrome sind Marktführer

Browser und Betriebssysteme: Windows 7 und Chrome sind Marktführer

(Quelle: Pixabay/Goumbik)
1. November 2018 - Die aktuelle Netmarketshare-Statistik für Oktober 2018 zur Verteilung von Browsern und Betriebssystemen zeigt den Noch-Marktführer Windows 7 kurz vor Windows 10 – und Chrome gefolgt vom IE an der Spitze bei Desktop-Browsern.
Netmarketshare hat eine neue Statistik zu Betriebssystemen und Browsern für Oktober 2018 veröffentlicht. Demnach ist immer noch Windows 7 mit 39,35 Prozent auf den meisten Rechnern installiert, wobei ihm Windows 10 mit 38,28 Prozent mittlerweile hart auf den Fersen ist. Auf Platz 3 liegt Windows 8.1 (4,9 %). Mac OS X 10.13 taucht erst auf dem vierten Platz auf mit 4,63 Prozent.

Die Desktop-Browser-Marktanteile (nicht nach Versionen unterteilt) beherrscht Google Chrome mit 66,34 Prozent, gefolgt vom Microsoft Internet Explorer (11,43 %) und Firefox (10,23 %). Edge und Safari folgen mit jeweils etwa vier Prozent. Den Smartphone-Browser-Markt teilen sich im Grunde Chrome (62,95 %) und Safari (26,53 %) unter sich auf.

Zu Suchmaschinen gibt es auch eine neue Statistik: Für den Bereich Desktop ist Google mit 72,68 Prozent nach wie vor der Platzhirsch, gefolgt von Baidu (13,68 %). Die anonyme Alternative Duckduckgo taucht immerhin schon einmal in den Top 10 auf, wird mit einem Anteil von 0,23 Prozent allerdings noch äusserst wenig genutzt. (rpg)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER