App-Entwickler können im App Store bald auf Bewertungen reagieren

App-Entwickler können im App Store bald auf Bewertungen reagieren

30. Januar 2017 - Mit den neuen Versionen iOS 10.3 und MacOS Sierra 10.12.4 veröffentlicht Apple eine Funktion, über die Entwickler auf Nutzerbewertungen antworten können, die zum Beispiel kritisch sind oder von Problemen mit der Software handeln.
(Quelle: Apple)
Apple wird Entwicklern künftig erlauben, auf Bewertungen zu antworten, die Nutzer im App Store hinterlassen. Diese Neuerung soll mit den aktuellen Betriebssystemversionen für iPhone, iPad und Mac kommen – iOS 10.3 und MacOS Sierra 10.12.4, wie "Infoworld" unter Bezug auf die Release Notes von Apple schreibt. Wie genau die Antwortfunktion gestaltet sein soll, hat Apple noch nicht verraten. Ziel sei auf jeden Fall, Entwicklern die Möglichkeit zu bieten, die Bewertungen angehen zu können, die zum Beispiel von Softwareproblemen handeln oder sonstige Beschwerden beinhalten.

Eine weitere Neuerung sei zudem, so der Bericht, dass Nutzer dazu aufgefordert werden, eine App zu bewerten, während sie diese noch benutzen. Der Wechsel in den App Store würde damit entfallen. Ausserdem sollen Bewertungsanfragen stoppen, sobald der entsprechende Nutzer eine hinterlassen hat. (aks)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER