iOS 10.2 steht zur Installation bereit

iOS 10.2 steht zur Installation bereit

13. Dezember 2016 - Apple hat iOS in der Version 10.2 veröffentlicht. Der Release bringt nebst neuen Emojis auch die neue TV-App und einige neue Funktionen.
(Quelle: SITM)
Nachdem die Version 10.2 von iOS zuletzt rund sechs Wochen als öffentliche Beta bereitstand, hat Apple nun die finale Version des Betriebssystems veröffentlicht. Diese kommt mit einer ganzen Reihe von kleineren und grösseren Neuerungen. So halten mit iOS 10.2 mehr als 100 neue Emojis Einzug. Ebenfalls eingeführt wird Apples im Oktober vorgestellte TV App, welche die bisherige Videos App ablöst – vorerst allerdings nur in den USA. Die TV App erlaubt es, bei der Wiedergabe einer Serie oder eines Films von Apple TV auf das iOS-Gerät zu wechseln und den Film dort fortzusetzen, wo zuletzt aufgehört wurde. Ausserdem gibt es mittels Watch Now Empfehlungen, und es sollen nebst iTunes-Käufen auch Inhalte anderer Anbieter unterstützt werden.

Im Umgang mit Fotos verspricht Apple mit iOS 10.2 eine verbesserte Stabilisierung und eine schnellere Bildrate für Live Photos. Ausserdem wurde an der Gruppierung ähnlicher Fotos von derselben Person im Album Personen gearbeitet, und es wurden einige Fehler behoben. In der Nachrichten-App gibt es derweil neue Hintergrundeffekte, in der Musik-App neue Befehle für die zufällige Wiedergabe, Wiederholen oder nächster Titel sowie die Möglichkeit auszuwählen, wie Playlisten, Alben und Titel in der Mediathek sortiert werden sollen. Ebenfalls gearbeitet wurde zudem an der News-App, während in der Mail-App sowie in Anwendungen wie Facetime einige Fehler behoben wurde und der Umgang mit Bluetooth-Geräten oder rund um Homekit verbessert wurde.

Das rund 360 MB grosse Update kann per sofort via Einstellungen in iOS heruntergeladen werden. (mw)

Kommentare

Dienstag, 13. Dezember 2016 Papi
Neue Emojis!!! Gruss, Papi

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER