Kostenloses Prototype-Testing mit Swisscom Looping

Kostenloses Prototype-Testing mit Swisscom Looping

(Quelle: Swisscom)
(Quelle: Swisscom)
17. November 2016 - Enterprise-Kunden konnten das Feedback-Tool Looping von Swisscom bereits zuvor nutzen. Nun steht das Tool, das frühzeitige Tests von Prototypen erlaubt, aber auch der Allgemeinheit zur Verfügung. Die einfache Ausführung des Dienstes ist kostenlos.
Swisscom macht sein Feedback-Tool Looping als öffentliche Version kostenlos für die Allgemeinheit verfügbar. Das Tool erlaubt es Entwicklern und Designern weltweit, ihre Produkte frühzeitig zu testen, indem sie die Prototypen in Looping hochladen. Der Sofware-as-a-Service-Dienst generiert im Anschluss daran automatisch die relevanten Fragen für das Feedback und verschickt diese mitsamt dem Prototypen direkt an die Community. Die Rückmeldung erfolgt innerhalb 48 Stunden.

Gemäss Swisscom kann die Community «alles, was sich digital abbilden lässt», bewerten. Dies schliesst somit neben Logos und Fotos auch Skizzen, Websites, App-Designs, Anzeigen, Plakate, Audiotracks und Videos mit ein. Eine Gemeinschaft von Feedback-Gebern besteht bereits. Will man eine geschlossene Community hinsichtlich eines Prototypen befragen, so muss die kostenpflichtige Variante des Tools, Looping Enterprise, bezogen werden. Sowohl für die einfache Version als auch für die Enterprise-Version des Services nutzt Swisscom seine Application Cloud. Die Daten werden dementsprechend verschlüsselt in Schweizer Rechenzentren von Swisscom hinterlegt. (af)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER