Whatsapp gibt’s jetzt für den Desktop

Whatsapp gibt’s jetzt für den Desktop

Whatsapp gibt’s jetzt für den Desktop

(Quelle: Whatsapp)
11. Mai 2016 - Nach der Browser-Version lanciert Whatsapp nun auch eine Desktop-App. Die App für Windows und Mac läuft nur in Verbindung mit der Smartphone-App.
Seit Anfang 2015 gibt es Whatsapp auch als Browser-Version. Damit können Nutzer bereits Kurznachrichten über Desktop-PCs verschicken. Nun legt Eigentümer Facebook aber nach und stellt eine Whatsapp-App für den Desktop vor. Wie das schon bei Whatsapp Web der Fall ist, ist auch für die neue Desktop-App das Smartphone jedoch nicht wegzudenken. Denn die Desktop-App spiegelt Chats und Nachrichten vom mobilen Gerät, wie es in einem Blogbeitrag heisst.

Verfügbar ist die App ab sofort für Windows 8 und neuer sowie für Mac OS 10.9 und neuer. Auf der Whatsapp Download-Seite können Interessierte die Desktop-App kostenlos herunterladen, die sich mit dem Smartphone synchronisiert. Dafür muss die App geöffnet und der QR-Code unter Einstellungen mit dem Smartphone gescannt werden. (aks)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER