Whatsapp kann neu fett schreiben, bekommt Quick-Reply-Funktion

Whatsapp kann neu fett schreiben, bekommt Quick-Reply-Funktion

31. März 2016 - Neue Features für Whatsapp: Texte können in der aktuellsten Version formatiert werden, ausserdem wird eine Quick-Reply-Funktion getestet.
Whatsapp kann neu fett schreiben, bekommt Quick-Reply-Funktion
(Quelle: "Android Police")
Whatsapp hat neue Optionen zum Formatieren von Texten eingeführten. Damit wird es möglich, Texte fett, kursiv oder durchgestrichen darzustellen. Um einen Text fett zu schreiben, muss er zwischen zwei Stern-Symbole gesetzt werden – sprich: *fett*. Kursiv wird Text durch das Setzen zwischen zwei Underscores, also beispielsweise so: _kursiv_. Durchgestrichen kann man Text durch zwei Wellenlinien formatieren, das dann so aussieht: ~durchgestrichen~. Damit die Formatierungen funktionieren, ist die neueste Version von Whatsapp nötig.

Daneben berichtet "Android Police", dass Whatsapp auf Android eine neue Quick-Reply-Funktion testet. In einer Beta-Version, die registrierte Tester (anmelden kann man sich unter diesem Link) bereits herunterladen können, kann eine eingehende Nachricht direkt auf dem Homescreen beantwortet werden, ohne dass in die Messenger App gewechselt werden muss.


In der Beta-Version finden sich zudem noch einige weitere neue Funktionen. So soll man schneller auf Kontakte und Gruppe zugreifen können, und es gibt eine neue Auswahlfunktion für Wallpaper. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER