Whatsapp startet Beta-Programm für Android

(Quelle: Google)

Whatsapp startet Beta-Programm für Android

(Quelle: Google)
24. Februar 2016 - Whatsapp gibt Android-Nutzern die Möglichkeit, Programme schon vor dem Release zu testen. Zudem gab Konkurrent Telegram bekannt, die Marke von 100 Millionen Nutzern durchbrochen zu haben.
Android-Nutzern von Whatsapp steht seit kurzem ein Beta-Testprogramm im Google Play Store zur Verfügung. Bisher konnten Tester Vorabversionen des Messengers nur via AKP-Datei von einer separaten Internetseite herunterladen. Dieser Prozess wurde nun vereinfacht. Unter diesem Link können sich interessierte Whatsapp-Nutzer mit einem Google-Konto für die Beta-Version des Messengers anmelden. Bei erfolgreicher Anwendung wird dann die bestehende Whatsapp-Anwendung durch die Beta-Version ersetzt. Das Update auf die Testversion kann mehrere Stunden dauern, wie Google in der Beschreibung des Update-Programms schreibt.

Gleichzeitig gab Whatsapp-Konkurrent Telegram auf seinem hauseigenen Blog bekannt, dass inzwischen über 100 Millionen Nutzer den alternativen Messaging-Dienst nutzen und pro Tag rund 15 Millionen Nachrichten versenden würden. (asp)
(Quelle: Google)
(Quelle: Whatsapp)
(Quelle: Whatsapp)
(Quelle: Whatsapp)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER