Swisscom TV bald auch in Bars und Restaurants

Swisscom TV bald auch in Bars und Restaurants

19. April 2016 - Swisscom testet mit Swisscom TV Public derzeit einen neuen Dienst, mit dem Swisscom TV in Zukunft auch für öffentliche Vorführungen genutzt werden kann.
(Quelle: Swisscom)
Swisscom hat letzte Woche eine neue TV-Box mit UHD-Unterstützung, die ausserdem auch Sprachbefehle auf Schweizerdeutsch verstehen soll, lanciert (Swiss IT Magazine berichtete). Gleichzeitig arbeitet man bei Swisscom aber noch an einer weiteren Swisscom-TV-Neuerung. Via Twitter sucht das Unternehmen aktuell nämlich nach Testern für einen Swisscom TV Public Pilot.

Swisscom TV Public wird die öffentliche TV-Aufführung zum Beispiel in Bars, Restaurants, Wartebereichen und Pausenräumen ermöglichen. Während dem Pilot stehen dafür 225 und mehr TV-Sender, davon 70 und mehr in HD, sowie 200 und mehr Radiosender gratis zur Verfügung. Was aus urheberrechtlichen Gründen derweil nicht angeboten wird sind die Replay- und Recording-Funktionen und VOD (Video on Demand). Zudem sind auch keine Zusatzpakete und Live-Sport-Events über Teleclub erhältlich und die Kombination von Swisscom TV 2.0 plus und TV Public ist nicht möglich.


Damit man am Pilotprojekt teilnehmen kann, muss man unter anderem über ein My KMU Office Produkt (S, M oder L) und ein TV-Gerät mit HDMI-Anschluss verfügen. Alle weiteren Voraussetzung und Details findet man auf dieser Seite, über die man sich auch gleich anmelden kann. Laufen soll der Pilot, der im März gestartet wurde, noch bis zirka Mitte Juni. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER