Run my Accounts bringt kostenlose Buchhaltungssoftware

Run my Accounts bringt kostenlose Buchhaltungssoftware

(Quelle: Run my Accounts)
15. Dezember 2015 - KMU, Start-ups und Vereine können sich über eine neue kostenlose Buchhaltungssoftware von Run my Accounts freuen. Aktuell ist die Zahl der Neuregistrierungen noch auf 50 pro Tag begrenzt.
Das Schweizer Fintech-Start-up Run my Accounts hat eine Buchhaltungssoftware lanciert, die KMU, Start-ups und Vereinen unlimitiert kostenlos zur Verfügung stehen soll. Mit der Cloud-Software "Run my Accounts Free" lassen sich gemäss Hersteller Offerten erstellen, Aufträge verwalten, Rechnungen schreiben, Lieferscheine drucken oder Mahnungen versenden. Darüber hinaus sollen Nutzer Rechnungen über eine Massendruck-Funktion sowie mehrwertsteuerkonforme Buchungen generieren können. Zudem stehen Fremdwährungen mit automatischen Wechselkursen, Projektabrechnungen, die Führung von Kostenstellen und Reports zur Verfügung.

Aktuell läuft noch eine Beta-Phase, während der Run my Accounts die Zahl der Neuregistrierungen pro Tag auf 50 begrenzt. Wann diese beendet sein wird, lässt das Start-up noch offen, verspricht aber, dass es bald der Fall sein wird und dann alle die Software werden nutzen können. Run my Accounts ist seit 2008 auf dem Markt. Heute betreut das Start-up mit 33 Mitarbeitenden ein paar hundert KMU, seit kurzem auch in Deutschland. (aks)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER