Run my Accounts und Post ermöglichen papierlose Buchhaltung

Run my Accounts und Post ermöglichen papierlose Buchhaltung

4. März 2013 - Das Schweizer Unternehmen Run my Accounts vereinfacht die Buchhaltung für KMU dank einer Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Post noch einmal deutlich.
(Quelle: Run my Accounts)
Der Schweizer Online-Buchhalter Run my Accounts arbeitet neu mit Swiss Post Solutions zusammen. Die Post übernimmt ab sofort für die Kunden des Start-ups als Zusatzoption das Öffnen, das Scannen und die kurzzeitige physische Archivierung eingehender Rechnungen und scannt Buchungsbelege direkt im Briefzentrum. Diese werden dann direkt in Run my Accounts eingespiesen (siehe Grafik). Gegenüber dem herkömmlichen Prozess bei Run My Accounts entfallen damit die Tätigkeiten Briefkasten leeren, Briefe öffnen und sortieren, Verteilung der Belege zum Visum, Barcode aufkleben, Scannen und Archivierung. "Damit ersparen wir unseren Kunden noch mehr Arbeit", erklärt Geschäftsführer und Gründer Thomas Brändle im Blog von Run my Accounts. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER