Samsung soll neue O-Smartphone-Serie planen

Samsung soll neue O-Smartphone-Serie planen

20. August 2015 - Gerüchten zufolge soll Samsung planen, eine weitere Smartphone-Serie mit dem Buchstaben O einzuführen. Es wäre bereits die sechste Serie.
Samsung soll neue O-Smartphone-Serie planen
(Quelle: Samsung)
Die Plattform "Sammobile", die bereits die Einführung der Samsung-Smartphone-Serien Galaxy A, Galaxy E und Galaxy J richtig prognostiziert hat, schreibt nun von einer weiteren Serie, die Samsung einführen wolle. Wie zu lesen ist, arbeitet Samsung an zwei neuen Smartphones, die unter den Bezeichnungen SM-G550 und SM-G600 gebaut würden und die dereinst als Galaxy-O-Serie erscheinen sollen. Aus dem SM-G550 soll das Galaxy O5 werden, aus dem SM-G600 das Galaxy O7. Informationen zu allfälligen Spezifikationen oder Besonderheiten der Geräte hat "Sammobile" nicht.


Allerdings stellt die Plattform die Frage in den Raum, ob sich Samsung mit einer weiteren Serie einen Gefallen tut. Man habe eigentlich gehofft, dass der Handyriese das Smartphone-Line-up eher straffe. Aktuell führt Samsung bereits fünf Serien, die unter dem Namen Galaxy A, Galaxy E, Galaxy J, Galaxy S und Galaxy Note laufen. Mit dem Galaxy O käme nun eine sechste hinzu, für den Kunden sei das kaum nachvollziehbar, so "Sammobile". Bleibe zu hoffen, dass die Galaxy-O-Serie mit einem neuen Design komme, das den Kunden helfe, die neue Serie von den anderen Geräten zu unterscheiden – etwas, das heute bei den verschiedenen Samsung-Serien nicht ganz einfach ist. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER