Dropbox-Zugriff neu auch ohne Account möglich
Quelle: Dropbox

Dropbox-Zugriff neu auch ohne Account möglich

File Requests heisst eine neue Dropbox-Funktion, mit der auch nicht-registrierte Anwender auf Einladung Dateien bis zu einer Grösse von 2 Gigabyte im Online-Speicher ablegen können.
21. Juni 2015

     

Der Online-Speicherdienst Dropbox hat mit File Requests oder zu Deutsch Dateianfragen ein neues Feature eingeführt, das es auch nicht-registrierten Anwendern ohne Dropbox-Account ermöglicht, Dateien in einem Online-Ordner abzulegen. Die Funktion diene der erleichterten Übermittlung grösserer Dateibestände, die per E-Mail doch eher umständlich sei, heisst es in einem Blog-Beitrag.

Will man jemandem Zugriff gewähren, wird der betreffenden Person einfach ein Link verschickt, über den der betreffenden Person dann Zugriff auf den Online-Ordner gewährt wird. Zwar will man mit File Requests explizit den Transfer grosser Dateien unterstützen, doch hat man dennoch eine Maximalgrösse von 2 GB definiert.


Dropbox-Basic- und -Pro-Anwendern steht das neue Feature per sofort zur Verfügung. Kunden von Dropbox for Business müssen sich noch einige Wochen gedulden. (rd)


Weitere Artikel zum Thema

Dropbox neu mit Active-Directory-Integration

7. Juni 2015 - Mit diversen Neuerungen will Dropbox die Unternehmensklientel besser unterstützen. Unter anderem will man den Speicherdienst auch an Microsofts Active Directory anbinden.

Office-Dateien in der Dropbox-App erstellen

6. Mai 2015 - Mit dem aktuellen Update der Dropbox-App für iPhone und iPad können Nutzer neu Word-, Excel- und Powerpoint-Dokumente in der Dropbox erstellen und über Notizen mit anderen Nutzern kommunizieren.

Office Online neu mit Dropbox-Unterstützung

10. April 2015 - Microsoft und Dropbox erweitern ihre strategische Partnerschaft. Per sofort haben Office-Online-Anwender die Möglichkeit, direkt auf Dropbox-Files zuzugreifen und diese zu bearbeiten.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER