Amazon stellt Sprachassistent-Box Echo vor

(Quelle: Amazon)

Amazon stellt Sprachassistent-Box Echo vor

(Quelle: Amazon)
9. November 2014 - Mit der Echo-Box hat Amazon ein neues Gerät fürs Wohnzimmer vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein Lautsprechersystem mit integriertem Sprachassistenten à la Siri, das vorläufig allerdings nur auf dem US-Markt erhältlich ist.
Mit der Zylinder-förmigen Box namens Echo hat Amazon ein neues Wohnzimmer-Lautsprechersystem mit integriertem Sprachassistenten im Sortiment. Das Gerät ist rund 23 Zentimeter hoch und enthält 7 Mikrophone sowie einen 360-Grad-Lautsprecher. Die Box ist in der Lage, Anwenderfragen zu beantworten, etwa nach der Zeit oder nach dem Wetter. Ähnlich wie Apples Siri- oder Microsofts Cortana-Assistent wird hierbei auf das Web zugegriffen. Dazu soll Echo auch Musik abspielen, wobei neben Online-Musikdiensten auch Content via Bluetooth von Smartphones oder Tablets gestreamt werden kann. Echo lässt sich durch den Sprachbefehl "Alexa" aktivieren.

Angesichts der Tatsache, dass sämtliche Befehle zuerst an die Amazon-Server zur Verarbeitung gesendet werden, stellt sich allerdings auch die Frage nach dem Datenschutz. Auf Twitter wird jedenfalls schon heftig über die "Amazon-Wanze" gespottet.

Derzeit wird Echo ausschliesslich in den USA zum Preis von 199 Dollar angeboten, wobei Prime-Member nur 99 Dollar bezahlen müssen. Ob und wann das Gerät auch in Europa verfügbar wird, ist nicht bekannt. (rd)
(Quelle: Amazon)
(Quelle: Amazon)
(Quelle: Amazon)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER