Swisscom zündet Mobilfunk-Turbo

Swisscom zündet Mobilfunk-Turbo

(Quelle: SBB)
(Quelle: SBB)
16. Juni 2014 - Swisscom-Kunden surfen an den Bahnhöfen Bern und Lausanne dank LTE Advanced ab sofort mit bis zu 300 Mbit/s – allerdings nur theoretisch, es gibt nämlich noch keine entsprechende Endgeräte.
Im Februar hat Swisscom LTE Advanced und Surfgeschwindigkeiten im Mobilfunknetz von bis zu 300 Mbit/s angekündigt. Nun ist die neue Technologie da. Ab sofort steht LTE Advanced an den Bahnhöfen Bern und Lausanne zur Verfügung. Anfang Juli sollen stark frequentierte Orte in den Städten Bern und Biel folgen. Einziger Haken an der Geschichte: Laut Swisscom gibt es erst im Herbst 2014 erste Endgeräte, die den neuen Standard unterstützen und damit ein schnelleres Surfen ermöglichen.

Geplant ist LTE Advanced auch für die Städte Zürich, Genf, Luzern, Lugano und Basel. Gleichzeitig teilt Swisscom mit, dass die Bevölkerungsabdeckung von 4G/LTE mit bis zu 150 Mbit/s mittlerweile bei rund 91 Prozent liegt.

Sunrise will im dritten Quartal 2014 in Zürich ebenfalls ein LTE-Advanced-Netz in Betrieb nehmen (Swiss IT Magazine berichtete). (mv)

Kommentare

Montag, 16. Juni 2014 Patrick
Hallo Marco, ja dieser Meinung bin ich auch. Zudem an Bahnhöfen ist ein installiertes WLAN durch die SBB schneller als LTE Advanced und zudem kostenlos verfügbar. Die Monitore der Smartphone sind zu klein um überhaupt solche grossen Datenmengen anzuzeigen. Selbst bei Hoch Auflösung 4K Video nicht notwendig.

Montag, 16. Juni 2014 Marco
Grandiose Investition, denn bis die Geräte verfügbar sind, gibt es längst wieder eine neue Technik welche die Swisscom dann wieder mit hunderten von Millionen einführen muss für Geräte welche dann wieder nicht existieren. Und das alles produziert gigantisch hohe Abogebühren in der Schweiz. Kein Mensch braucht unterwegs solche Geschwindigkeiten nur damit man in 0,0004 Sekunden das gesamte Guthaben für Fr. 39.- aufgebraucht hat. Viel besser wäre noramles LTE zu normalen Preisen. Fr. 20.- Flatrate und gut ist...

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER