Teleboy bringt Serien auf Samsung-Fernseher
Quelle: Teleboy

Teleboy bringt Serien auf Samsung-Fernseher

Wer ein Teleboy-Serien-Abonnement hat, findet seine Lieblingsserien neu auch in der App für Samsung Smart TVs. Das Angebot soll bis Ende Jahr auf über 100 erstklassige Serien wachsen.
17. März 2014

     

Im November hat das Schweizer Web-TV-Portal Teleboy ein Flatrate-Angebot für Serienliebhaber lanciert, das via Web oder die verschiedenen Apps für Mobilgeräte genutzt werden kann (Swiss IT Magazine berichtete). Nun gibt es die Funktion auch für Nutzer der Teleboy App auf Smart TVs von Samsung (ab Modelljahr 2012). Gleichzeitig hat Teleboy sein Angebot um einige Serien aus den USA und Deutschland erweitert. Zudem gibt es neu auch beliebte Kinderserien wie "Piggeldy & Frederick", "Die Mummins" oder "Es war einmal, das Leben" und eine Kinderschutzfunktion, die angeblich ungeeignete Inhalte sperrt. Weitere Serien sollen in den nächsten Wochen folgen. Bis Ende Jahr will man gemäss Teleboy-CEO Karim Zekri über 100 erstklassige Serien anbieten. (mv)



Weitere Artikel zum Thema

SBB arbeiten mit Teleboy zusammen

9. Dezember 2013 - Die SBB und Teleboy planen angeblich ein spezielles Angebot im Zusammenhang mit dem derzeit entstehenden Gratis-WLAN an den SBB-Bahnhöfen. Weitere Partnerschaften sollen folgen.

Teleboy mit Flatrate für komplette Serienstaffeln

12. November 2013 - Serienjunkies haben beim TV-Portal Teleboy per sofort die Möglichkeit, zum Fixpreis auf das komplette Serienangebot zuzugreifen. Das Flatpreis-Angebot kostet pro Monat rund 15 Franken.

Wilmaa schlägt Zattoo und Teleboy

16. Oktober 2013 - Das Web-TV-Angebot Wilmaa Premium schneidet in einem "Kassensturz"-Test besser ab als die Lösungen der Konkurrenten Teleboy und Zattoo. Die Höchstpunktzahl ist aber noch lange nicht erreicht.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER