Sunrise senkt Roaming-Tarife massiv

Sunrise senkt Roaming-Tarife massiv

18. Februar 2014 - Sunrise senkt die Roaming-Preise, und das gleich richtig. So bezahlt man für ein 30 Tage gültiges 500-MB-Datenpaket für Europa noch 49 Franken.
Sunrise senkt Roaming-Tarife massiv
(Quelle: Sunrise)
Eigentlich wollte Sunrise die neuen Roaming-Tarife erst kommende Woche verkünden. Via "Blick" und den Vergleichsdienst Comparis.ch sind die neuen Tarife nun aber bereits jetzt durchgesickert. Wie es heisst, können Sunrise-Kunden in Zukunft für das Surfen im Ausland aus drei Datenpaketen mit 25, 100 oder 500 MB auswählen. Das 25-MB-Paket für 5 Franken ist dabei lediglich 24 Stunden gültig und wird von Comparis-Experte Ralf Beyeler als "Marketing-Gag" bezeichnet. Das Paket mit 100 MB kostet derweil 14,90 Franken, das Paket mit 500 MB, das 30 Tage gültig ist, gibt es für 49 Franken. "Damit wird die Datenübertragung via Smartphone im Ausland endlich auch für Sunrise-Kunden bezahlbar", kommentiert Beyeler.

Comparis stellt die neuen Preise denn auch gleich denen der Konkurrenz gegenüber. Gegenüber Swisscom sind die Preisvorteile bei Sunrise innerhalb Europas bei kleineren Datenmengen (50, 100, 200 MB) klein, teilweise ist Swisscom gar günstiger. Erst bei grösseren Datenmengen (500 MB) fährt man mit Sunrise teilweise deutlich besser. Ganz anders sieht die Situation bei Orange aus. Bei Orange bezahl man bereits für 50 MB 30 Franken, für 100 MB 100 Franken und für 500 MB gar 620 Franken. Comparis schreibt: "Orange bleibt weiter sehr kundenunfreundlich. Statt einfach ein Datenpaket kaufen zu können, müssen Kunden ein Abo abschliessen und dieses nach den Ferien wieder kündigen." Im Vergleich mit Swisscom aber – bislang dem günstigsten Roaming-Anbieter – biete Sunrise nun ähnliche Preise an. "Die Pakete von Sunrise kosten zwar weniger, enthalten jedoch auch nur die halbe Datenmenge. Je nach Datenvolumen ist Swisscom oder Sunrise günstiger." (mw)

Kommentare

Dienstag, 18. Februar 2014 Redaktion
Gemäss Comparis fährt man bei einer Datenmenge von 500 MB bei Sunrise (49 Franken) besser als bei Swisscom (3 Pakete à je 200 MB; 87 Franken). Bei 1 GB ist Swisscom mit 99 Franken wieder günstiger als Sunrise (2 Pakete à je 500 GB; 98 Franken).

Dienstag, 18. Februar 2014 Roamer
Die Aussage " Erst bei grösseren Datenmengen (500 MB) fährt man mit Sunrise teilweise deutlich besser" ist doch falsch, da Swisscom ein 1G Paket (1024 MB) für 99 CHF anbietet somit liegt der MB Preis mit 9.67 Rp tiefer als bei Sunrise (9.8 Rp)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER