Microsoft zieht Update für Surface Pro 2 aus dem Verkehr

Microsoft zieht Update für Surface Pro 2 aus dem Verkehr

19. Dezember 2013 - Kurz nach dem Release des Software-Updates für sein Surface Pro 2 hat Microsoft die Aktualisierung auch bereits wieder entfernt. Grund dafür waren unter anderem Probleme bei der Installation des Updates.
Microsoft zieht Update für Surface Pro 2 aus dem Verkehr
(Quelle: Microsoft)
Erst vor kurzem hat Microsoft Software-Updates für all seine Surface-Tablets veröffentlicht (Swiss IT Magazine berichtete). Wie nun "The Verge" unter Berufung auf die Support-Seite des Unternehmens schreibt, haben die Redmonder die Aktualisierung für das Surface Pro 2 nun bereits wieder aus dem Verkehr gezogen. Grund dafür waren zahlreiche Beschwerden von Kunden, die die Aktualisierung nicht auf ihrem Gerät installieren konnten. Hinzu kamen Berichte, wonach bei der erfolgreichen Installation des Updates Probleme mit der Akku-Laufzeit entstanden.


Von den Bugs betroffen scheint jedoch nur das Update für das Surface Pro 2 betroffen zu sein, sind die Aktualisierungen für die anderen Surface-Tablets doch weiterhin verfügbar. Ein Fix des Updates für das Suface Pro 2 darf dem Bericht von "The Verge" zufolge erst im nächsten Jahr erwartet werden. (af)

Kommentare

Donnerstag, 19. Dezember 2013 Marco
Es ist doch einfach peinlich wenn solche Milliardenkonzerne nicht einmal mehr in der Lage sind vor Auslieferung von Updates diese gründlich auf einwandfreie Funktionsfähigkeit zu prüfen. Da verkaufen sie "Premium" Produkte für die sie das doppelte von anderen verlangen, können aber nur Low Budget Service bieten.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER