LTE-Surface und 200-GB-Skydrive-Angebot angekündigt

LTE-Surface und 200-GB-Skydrive-Angebot angekündigt

24. September 2013 - Laut Microsoft will man bereits anfangs nächsten Jahres ein Surface-Tablet mit LTE-Support nachschieben. Ebenfalls angekündigt wurde ein Jumbo-Skydrive-Angebot mit 200 GB Speicherplatz.
(Quelle: SITM)
Nicht wenige Marktbeobachter hätten sich bei der gestrigen Vorstellung von Microsofts Surface-Tablets der zweiten Generation gewünscht, dass die Geräte auch den Highspeed-Standard LTE unterstützen würden, doch daraus wurde bekanntlich nichts. Dennoch ist das Thema bei Microsoft offenbar nicht vom Tisch: Wie die mit Microsofts Plänen in der Regel bestens vertraute "Zdnet"-Bloggerin Mary Jo Foley von Surface-Chef Panos Panay erfahren hat, plant der Softwareriese offenbar, anfangs nächsten Jahres ein Surface-Modell mit LTE-Unterstützung nachzuschieben. Wie Foley ausserdem berichtet, trägt man sich bei Microsoft zudem mit dem Gedanken, ein Windows Phone/Surface-Bundle zu lancieren.


Ebenfalls am Tag der Surface-2-Markteinführung, wurde im Skydrive-Blog über ein neues Cloud-Speicher-Angebot informiert: Zum Preis von 95 Franken pro Jahr kann das Skydrive-Speichervolumen um 200 GB vergrössert werden. Käufer eines der neuen Surface-2-Geräte erhalten das 200-GB-Volumen kostenlos während zwei Jahren. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER