So sehen die ersten iOS-7-optimierten Apps aus

So sehen die ersten iOS-7-optimierten Apps aus

19. September 2013 - Nach der Veröffentlichung des iOS 7 wurden zahlreiche Apps aktualisiert – "Swiss IT Magazine" zeigt die wichtigsten und grössten Veränderungen. Gleichzeitig hat Apple die Maximalgrösse für das Herunterladen von Apps im Mobilfunknetz verdoppelt.
So sieht Facebook für iOS 7 aus. (Quelle: SITM)
Wie angekündigt hat Apple am Dienstag mit der Auslieferung des iOS 7 begonnen (Swiss IT Magazine berichtete). Zusammen mit dem rund 750 MB grossen Update sind in den vergangenen Stunden auch zahlreiche Updates für beliebte Apps wie Facebook, Twitter oder Xing erschienen. Aber auch viele Schweizer Entwickler waren nicht untätig und haben ihre Programme bereits dem neuen Betriebssystem beziehungsweise Design von Apple angepasst (mehr dazu in der untenstehenden Bildergalerie).

Während dem grossen Update-Marathon dürfte einigen Nutzern aufgefallen sein, dass Apple die maximale Grösse einer App oder einer anderen Datei, die über das Mobilfunknetz heruntergeladen werden kann, auf 100 MB erhöht hat. Bisher konnte man ausserhalb eines WLAN nur Apps auf sein iOS-Gerät laden, die maximal 50 MB gross waren. (mv)
So sieht Facebook für iOS 7 aus. (Quelle: SITM)
Auch die App von Local.ch kommt in einem neuen Kleid. (Quelle: SITM)
Runkeeper wurde gleich komplett überarbeitet. (Quelle: SITM)
SBB Mobile war eine der ersten Apps überhaupt mit iOS7-Design. (Quelle: SITM)
Shazam darf natürlich auch nicht fehlen... (Quelle: SITM)
Auch die App der Airline Swiss wurde optisch überarbeitet ... (Quelle: SITM)
... genau so wie Twitter ... (Quelle: SITM)
... und Weather Pro. (Quelle: SITM)
Auch Wordpress-Nutzer dürfen sich über eine neue Benutzeroberfläche freuen. (Quelle: SITM)
Die App von Xing im neuen iOS-7-Kleid. (Quelle: SITM)
Apple geht mit gutem Beispiel voran, wie die neue Kalender App und die nachfolgenden Screenshots zeigen. (Quelle: SITM)
Aktien. (Quelle: SITM)
Rechner. (Quelle: SITM)
Uhr. (Quelle: SITM)
Notizen. (Quelle: SITM)
Fotos. (Quelle: SITM)
Karten. (Quelle: SITM)
Wetter. (Quelle: SITM)
App Store. (Quelle: SITM)
iTunes Store. (Quelle: SITM)
Kamera. (Quelle: SITM)
Musik. (Quelle: SITM)
Kompass. (Quelle: SITM)
Safari. (Quelle: SITM)
Telefon. (Quelle: SITM)
Einstellungen, (Quelle: SITM)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER