Youtube-App fürs iPhone

Youtube-App fürs iPhone

11. September 2012 - Google reagiert darauf, dass Youtube in Apples iOS 6 fehlen wird. Entsprechend wurde eine Youtube-App fürs iPhone und den iPod Touch veröffentlicht.
Youtube-App fürs iPhone
(Quelle: Apple
App Store)
Mit dem kommenden iOS 6 verbannt Apple Youtube als fix integrierte App aus der Plattform. Entsprechend hat Google nun reagiert und eine eigene Youtube App für das iOS bereitgestellt. Optimiert ist die App derzeit allerdings erst fürs iPhone und den iPod Touch. Eine Version für das iPad soll in den kommenden Monaten folgen. Ausserdem ist die App derzeit erst in Apples App Store in den USA erhältlich. Optisch und funktional soll sich die App gemäss Berichten stark an der Android-Version von Youtube orientieren. Unter anderem soll es einen Channel-Guide oder Möglichkeiten zum Teilen von Inhalten auf anderen Plattformen geben – Funktionen, die man bis anhin vergebens suchte. Die App ist kostenlos und dürfte wohl in Kürze auch hierzulande im App Store stehen. (mw)

Kommentare

Mittwoch, 12. September 2012 Marcel Bodmer
Die YouTube-App ist seit dem 11.09.2012 auch im Apples App Store in der Schweiz erhältlich.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER