Die Bilder der ICT-Networking-Gala

Die Bilder der ICT-Networking-Gala

(Quelle: SITM)
27. Januar 2012 - Gestern Donnerstagabend fand in Bern die Jubiläumsausgabe des wichtigsten Networking-Anlasses der Schweizer ICT-Branche statt. "Swiss IT Magazine" zeigt die Bilder vom Anlass.
Bereits zum zehnten Mal fand gestern Donnerstagabend die ICT-Networking-Party (im Jubiläumsjahr als ICT-Networking-Gala betitelt) statt. Am bedeutendsten ICT-Networking-Anlass der Schweizer IT-Szene, der in diesem Jahr erstmals in der Champions Lounge des Stade de Suisse stattfand, konnte Organisator (und "Swiss IT Magazine"-Kolumnist) Fritz Sutter nicht weniger als 1400 Gäste begrüssen. Die Gästeliste liest sich dabei wie das "Who is Who" der Branche – mit den CEO aller grossen Telcos und zahlreicher IT-Riesen, Politikern, Behörden-Vertretern und Verbandsgrössen.

Eröffnet wurde der Abend von Fritz Sutter persönlich, der die Gäste mit viel Humor begrüsste und dann das Wort an Nationalrat und ICTswitzerland-Präsident Ruedi Noser übergab. Noser kündigte im Rahmen seiner Ansprache an, dass ICTswitzerland beschlossen habe, künftig nicht nur Verbände aufzunehmen, sondern auch Firmen aus dem ICT-Bereich als Mitglieder aufnehmen will. "One strong voice for ICT" heisse das Motto. Auf Noser folgten dann Referate von Publizist Beat Kappeler und Philosoph Ludwig Hasler sowie von Satiriker Andreas Thiel, bevor zum Abschluss noch einmal Fritz Sutter auf die Bühne trat um anzukündigen, dass dies die letzte ICT-Networking-Party sei, die er mit seiner Frau organisiere. Ab kommendem Jahr wird Vania Kohli, Asut-Geschäftsleiterin und bis vor kurzem Berner Stadtratspräsidentin, für den Anlass verantwortlich zeichnen. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER