Gerücht: Siemens will Motorolas Handyabteilung kaufen

Gerücht: Siemens will Motorolas Handyabteilung kaufen

29. April 2002 - Laut "Focus" verhandelt Siemens mit Motorola über die Übernahme der Handysparte.
Das deutsche Nachrichtenmagazin "Focus" berichtete gestern, dass Elektronikriese Siemens die Handysparte von Motorola kaufen möchte. Derzeit würde über die Übernahme verhandelt, heisst es. "Focus" beruft sich auf Unternehmenskreise. Eine Kooperation - ähnlich Sony Ericsson - käme nicht in Frage, weil sich keine der Firmen mit der Rolle des Juniorpartners zufrieden geben wolle.
Vor kurzem wurde bereits bekannt, dass Siemens vorerst Motorolas UMTS-Technologie für die eigenen Handys nutzen wird, weil die Deutschen in dieser Hinsicht Motorola noch weit unterlegen sind. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER