Lizenzmodelle in Bewegung

Lizenzmodelle in Bewegung

12. August 2005 - Microsoft und SAP vereinfachen ihre Lizenzprogramme, und Oracle macht in Sachen Dualcore-CPUs Zugeständnisse.
Artikel erschienen in IT Magazine 2005/14

Die Lizenzprogramme der grossen Softwarehersteller sind undurchsichtig wie das Wasser der Schweizer Seen im Hochsommer. Jetzt versprechen Microsoft und SAP ein wenig mehr Klarheit. Die Redmonder vereinfachen ihre Volumenlizenzprogramme für KMU. SAP wiederum verspricht weniger Parameter und ein System, das nach Branchen ausgerichtet ist. Oracle seinerseits wird Dualcore-Prozessoren künftig nicht mehr wie 2, sondern wie 1,5 CPUs behandeln.
Microsofts Volumenverträge für KMU umfassten bisher 25 Seiten. Mit dem ab dem 3. Oktober gültigen Programm MS Open Value 2.0 werden es nur noch 4 sein. Vereinfacht wurde in erster Linie das System, mit dem die Rabatte berechnet werden. Es müssen künftig nicht mehr alle eingesetzten Produkte auf die Gruppen Applikationen, System und Server verteilt und getrennt bepunktet werden, um den erreichbaren Rabatt zu erhalten. Mit den Vereinfachungen reagiert Microsoft auf Kritik vor allem von kleinen Unternehmen.





SAP plant demgegenüber eine Vereinfachung der Preisfindung. So soll die Anzahl Parameter, die zur Festlegung der Preise herangezogen werden, deutlich reduziert werden. Im weiteren will man diese Parameter künftig stärker an Kenngrössen orientieren, die für die jeweiligen Branchen relevant sind. SAP will dank dieser Berechnungsmethode besser mit Spezialanbietern konkurrieren können. Derzeit wird das System noch getestet.
Wenigstens teilweise auf die Kritik an seinem Lizenzmodell reagiert Oracle. Der Infrastrukturspezialist berechnet neu Dualcore-Prozessoren nicht mehr als zwei CPUs. Im Gegensatz zu anderen Anbietern wie IBM oder Microsoft, die einen Prozessor unabhängig von der Anzahl Kerne als eine CPU betrachten, berechnet Oracle für Mehrkern-Prozessoren allerdings immer noch mehr, nämlich 0,75 Prozessoren pro Kern. Eine Dualcore-CPU schlägt somit jetzt mit 1,5 Prozessoren zu Buche.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER