Opera lanciert Crypto-Browser

(Quelle: Opera)

Opera lanciert Crypto-Browser

(Quelle: Opera)
20. Januar 2022 - Browserhersteller Opera hat eine erste Beta-Version eines Krypto-Browsers für Windows, Mac und Android vorgestellt. Der Web3-Browser kommt mit integriertem Crypto-Wallet.
Opera hat seine neue Web3-Initiative vorgestellt – einen Crypto-Browser, der per sofort in einer öffentlichen Beta-Version für Windows, Mac und Android verfügbar ist. Mit Web3 wird ein Gegenentwurf zum heutigen Internet beschrieben, das als dezentrales, auf Blockchain-basierendes Ökosystem funktionieren soll. Wie Opera nun schreibt, brauche dieses Web3 einen eigenen Browser, um zukunftsfähig zu sein. In einer Mitteilung schreibt der norwegische Browser-Hersteller: "Es besteht kein Zweifel daran, dass die Dezentralisierung seit Jahren ein immer wichtigerer Aspekt der Internet-Entwicklung ist. Da das Interesse an einem stärker dezentralisierten Web immer weiter wächst, hat Opera sich entschlossen, eine aktive Rolle bei der Gestaltung der nächsten Generation des Webs und der Art und Weise, wie darauf zugegriffen wird, zu übernehmen. Browser werden auch weiterhin eine entscheidende Rolle im dezentralen Internet spielen, und die heutige Beta-Version spiegelt dies wider."
(Quelle: Opera)
(Quelle: Opera)

Das Krypto-Browser-Projekt soll Web3 in den Mittelpunkt stellen und in der Lage sein, mit einer Vielzahl dezentraler Apps (dApps) zusammenzuarbeiten. So sollen Nutzer Zugriff erhalten auf die neuesten Blockchain-Nachrichten, anstehende Airdrops, einen Veranstaltungskalender, NFTs, Krypto-Communities, Bildungsinhalte, Podcasts und Videos sowie Kryptopreise, Gasgebühren oder die Marktstimmung, wie Opera ausführt. Ausserdem enthält der Browser auch ein Krypto-Wallet, mit dem man direkt über den Browser auf Kryptowährungen zugreifen oder sich bei dApps anmelden kann, ohne irgendwelche Erweiterungen installieren zu müssen, wie Opera verspricht. "Dies bietet zusätzliche Sicherheit, da sowohl der Browser als auch das Wallet, das bald als Open Source veröffentlicht wird, von denselben Teams entwickelt wurden", begründet Opera.

Die Download-Links zur Beta des Krypto Browsers findet sich für Windows, für Mac und für Android an dieser Stelle ganz unten auf der Seite. Eine iOS-Version soll in Kürze folgen. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER