Cyber-Angriff auf MCH Group

Cyber-Angriff auf MCH Group

21. Oktober 2021 - Der Messeveranstalter MCH Group ist Opfer eines Cyberangriffs geworden. Das Unternehmen sei mittels Schadsoftware angegriffen worden.
(Quelle: MCH Group)
Am Mittwoch, 20. Oktober 2021, wurde die MCH Group von einem kriminellen Cyber-Angriff mittels Malware getroffen. Die internen ICT-Spezialisten hätten zusammen mit weiteren externen Fachleuten und den Bundesbehörden sofort Massnahmen ergriffen, um den Schaden so weit wie möglich zu begrenzen, teilt das Unternehmen mit. Dabei werde auch untersucht, ob Daten abgeschöpft worden seien. Die MCH Group werde zudem eine Strafanzeige einreichen.

"Die ICT-Experten arbeiten intensiv daran, alle Systeme so schnell wie möglich wieder verfügbar und funktionsfähig zu machen. Die laufenden und kommenden Messen und Anlässe werden wie geplant durchgeführt", so die MCH-Gruppe. (swe)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER