Google launcht App Policy Center

Google launcht App Policy Center

(Quelle: Pixaby/Mohamed-Hassan)
6. Mai 2019 - Google hat ein neues App Policy Center für Admob und Ad Manager vorgestellt, Tools, die von Publishern zur Monetarisierung ihrer Apps verwendet werden.
Mit dem Launch des App Policy Center will Google Publishern die Verwaltung der Durchsetzung von Werbe-Richtlinien in ihren Apps erleichtern. Im Wesentlichen handelt es sich dabei um ein zentralisiertes Dashboard für Google Admob- und Ad-Manager-Nutzer, um die Durchsetzung von Richtlinien und Verstössen in allen ihren Apps zu verwalten.

Das App Policy Center zeigt alle laufenden Verstösse an, die den einzelnen Apps zugeteilt werden, und welche Art von Bestrafung durchgesetzt werden kann, wie etwa das teilweise oder vollständige deaktivierten von Anzeigen. Das Dashboard ermöglicht es Publishern auch, gegen die Durchsetzung von Richtlinien vorzugehen oder direkt Google Play anzugehen, um Probleme zu beheben, bevor die App zur erneuten Überprüfung eingereicht werden muss.

Laut Google zielt die Zentralisierung all dieser Massnahmen darauf ab, es den Herausgebern zu erleichtern, Verstösse schneller zu erkennen und zu beheben, um letztzlich Umsatzeinbussen zu minimieren. Publisher erhalten aber auch weiterhin E-Mail-Benachrichtigungen für alle wichtigen Ereignisse, wie etwa eine erzwungene Richtlinie, eine Verwarnung oder die Annahme eines Antrags auf Überprüfung. (swe)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER