Nokia 3310 wird neu lanciert

Nokia 3310 wird neu lanciert

(Quelle: Nokia)
14. Februar 2017 - Knapp 20 Jahre nach der Lancierung des Kultgeräts Nokia 3310 plant der finnische Lizenznehmer HMD Global das Mobiltelefon wieder auf den Markt zu bringen.
In einem Twitter-Beitrag hat der Tech-Insider Evan Blass verlauten lassen, dass Nokia eine Neuauflage seines Kulthandys Nokia 3310 plant. Das Mobiltelefon soll am 26. Februar zum Auftakt des Mobile World Congress (MWC) in Barcelona präsentiert werden. Gemäss Blass steckt der finnische Nokia-Lizenznehmer HMD Global hinter der Neuauflage und möchte damit an die Verkaufserfolge des Geräts in den 2000er Jahren anknüpfen. Der finnische Handyhersteller hat das Gerät bis 2005 rund 126 Millionen Mal verkauft. Die neue Generation des Nokia 3310 soll für rund 60 Franken erhältlich sein. In welchen Märkten das Gerät verkauft wird, ist zurzeit noch nicht bekannt.

Mit dem Nokia 150 hat der finnische Lizenznehmer HMD Global bereits ein Gerät auf den Markt gebracht, welches ohne Smartphone-Funktionen, dafür aber mit auswechselbarem Akku daherkommt und zu einem Preis von rund 60 Franken erhältlich ist. (asp)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER