Neues Nokia-Handy für 26 Dollar angekündigt

Neues Nokia-Handy für 26 Dollar angekündigt

(Quelle: HMD Global)
14. Dezember 2016 - Mit dem Nokia 150 hat HMD Global ein erstes Handy vorgestellt, das nur über rudimentäre Funktionen verfügt, im Gegenzug mit einem Preis von 26 Dollar aber auch nicht alle Welt kostet.
Der einstige Handy-Riese Nokia hat bekanntlich vor gut zwei Jahren das Smartphone-Geschäft an Microsoft verkauft. Im Frühjahr dieses Jahres hat Microsoft dann im Zuge einer Restrukturierung des Smartphone-Geschäfts die Feature-Phone-Sparte an den Gerätehersteller Foxconn abgetreten, der seinerseits zusammen mit dem finnischen Startu-up HMD Global an neuen Mobiltelefonen arbeitet, die unter dem Nokia-Brand auf den Markt kommen.

Jetzt hat HMD Global mit dem Modell Nokia 150 ein erstes Feature-Phone vorgestellt, das allerdings anders als von vielen erwartet, nicht mit dem Android-Betriebssystem, sondern mit einer Systemsoftware namens Nokia's Series 30+ arbeitet. Das Nokia 150 verfügt über ein 2,4-Zoll-Display, das 320x240 Pixel darstellt. Ebenfalls an Bord ist eine VGA-Kamera inklusive LED-Blitz. Das einfache Handy verfügt ferner über einen UKW-Empfänger und ist in der Lage MP3s abzuspielen. Weitere Features betreffen einen Micro-SD-Slot sowie einen Akku, der für 22 Stunden Gesprächszeit reichen soll. Angaben zur Speicher- oder Prozessorausstattung fehlen bis anhin.

Das Nokia 150, das auch in einer Dual-SIM-Ausführung angeboten wird, soll im Verlauf des ersten Quartals 2017 zum Preis von gerade einmal 26 Dollar auf den Markt kommen. (rd)
(Quelle: HMD Global)
(Quelle: HMD Global)
(Quelle: HMD Global)



Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER