Nokia ist zurück auf dem Smartphone-Markt

Nokia ist zurück auf dem Smartphone-Markt

(Quelle: Nokia)
9. Januar 2017 - HMD Global präsentiert das Nokia 6. Noch Anfang des Jahres soll das Android-Smarthone auf den Markt kommen – zunächst aber nur in China.
Die Rückkehr der Marke Nokia im Handygeschäft steht kurz bevor. Die finnische Firma HMD Global hat das Smartphone Nokia 6 präsentiert. Die ersten Geräte sollen noch Anfang des Jahres 2017 auf den Markt kommen, zunächst allerdings nur in China. Dort wird das Smartphone wohl nur 240 Franken kosten. Das Gerät kommt mit der neuesten Android-Version 7, 5,5-Zoll-Display, einem Qualcomm-Snapdragon-430-Prozessor, 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB internem Speicher. Die Rückkamera hat 16 Megapixel, die Frontkamera 8.

Die Nachricht kommt nur sechs Monate, nachdem HMD die alleinigen Nutzungsrechte der Marke Nokia für Mobiltelefone und Tablets innerhalb der kommenden zehn Jahre übernommen hat. "Heute ist ein glücklicher und grosser Tag für HMD", findet deshalb HMD-Chef Arto Nummela. "Nokia war jahrzehntelang eine der absolut klassischen und unverkennbaren Telefonmarken. Alle bei HMD teilen dieselbe Ambition und sind bereit, sich voll und ganz dafür einzusetzen: für die spannende Aufgabe, diese überaus beliebte, wohlbekannte und vertraute Marke neu einzuführen." Und Florian Seiche, President von HMD Global, fügt an: "Wir denken, die Zeit ist reif für eine Erneuerung in der Mobilfunkbranche. Der Markt ist übersättigt und wird überflutet von Produkten, die sich kaum mehr voneinander unterscheiden lassen. Die Kunden suchen eine Technik mit einem klaren Zweck, die nützlich ist, aufregend und von einer Marke stammt, auf die man sich verlassen kann." Wann das Nokia 6 in Europa zu haben sein wird, ist noch nicht bekannt. (aks)
(Quelle: Nokia)
(Quelle: Nokia)
(Quelle: Nokia)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER