Apple ist nachhaltiger als Samsung

Apple ist nachhaltiger als Samsung

28. Februar 2013 -  Im Nachhaltigkeits-Branchenreport der Bank Sarasin liegt Apple vor Samsung. Die höchste Ratingstufe wird nur von Ericsson erreicht.
Die rasante technische Entwicklung bei der Konsumelektronik macht es Herstellern immer schwieriger, sich über längere Zeit allein aufgrund technischer Vorteile am Markt zu behaupten. Das Image der Produktmarken wird zu einem immer wichtigeren Verkaufsargument, wie der Nachhaltigkeits-Branchenreport der Bank Sarasin zeigt. Die höchste Ratingstufe in punkto Nachhaltigkeit bei den Konsumelektronikmarken erreicht allerdings nur Ericsson. Auf den weiteren Rängen folgen Nokia, Motorola Solutions, Canon, Philips, HP und Apple. Damit liegt Apple vor dem Erzkonkurrent Samsung. Neben der Nachhaltigkeit sind auch Patentrechte (und ihre Streitigkeiten) sowie Arbeitsbedingungen wichtige Faktoren. (tsi)
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/12
Schwerpunkt: Software-Bereitstellung, Apps und Packaging
• Alles einfacher machen: Software-Paketierung
• Software-Paketierung - Pain or gain
• "Paketierung wird es nach wie vor brauchen"
• Knappe Ressourcen, maximale Automatisierung
• Software-Packaging in der Schweiz
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER