iPad-Zeitung verspätet sich

iPad-Zeitung verspätet sich

16. Januar 2011 - Die für nächste Woche angekündigte iPad-Zeitung von Apple und News Corp. verspätet sich – ohne Angabe von Gründen.
Bereits nächste Woche wollten Apple und News Corp. ihre Tageszeitung "The Daily" für das iPad lancieren (Swiss IT Magazine berichtete). Nun verschieben die beiden Unternehmen das Startdatum, wie "All Things Digital" unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Quellen berichtet. Womöglich werde sich die Veröffentlichung um mehrere Wochen nach hinten verschieben.


Das Problem sei derweil nicht die App selber. Vielmehr brauche Apple mehr Zeit, um den Abo-Service für über iTunes verkaufte Publikationen zu optimieren. Wie "All Things Digital" spekuliert, geht es dabei um eine geplante Push-Funktion, die den Kunden jeden Morgen die neueste The-Daily-Ausgab liefern und automatisch über iTunes abrechnen soll. Ein News-Corp-Sprecher hat die Verzögerung bestätigt, allerdings ohne Angabe von Gründen. (abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER