Surface Pro 10 und Surface Laptop 6 für Business User vorgestellt
Quelle: Microsoft

Surface Pro 10 und Surface Laptop 6 für Business User vorgestellt

Microsoft hat seine Surface-Produktpalette aufgefrischt und die beiden Modelle Surface Pro 10 und Surface Laptop 6 vorgestellt, die vorläufig aber nur für Business-Anwender erhältlich sind. Beide Detachables sind mit Intels neuesten Core-Ultra-Prozessoren mit integrierter Neural Processing Unit ausgestattet.
22. März 2024

     

Microsoft hat seine Surface-Mobilrechnerfamilie um zwei neue Modelle erweitert, die vorläufig nur Unternehmensanwendern angeboten werden. Die beiden neuen Rechnermodelle unterscheiden sich vom Design her kaum von den Vorgängern, doch verfügen sie beide über neueste Hardware-Komponenten. Wichtigste Neuerung dürften die Implementierung von Intels neuesten Prozessoren der Core-Ultra-Familie sein. Beide Modelle sind mit den CPU-Modellen Core Ultra 5 und 7 verfügbar, die für die KI-Nutzung über eine integrierte Neural Processing Unit verfügen (NPU).

Das Surface Pro 10 ist mit den Intel-Chips Core Ultra 5 135U und Core Ultra 7 165U erhältlich. Das Gerät unterstützt weiter eine RAM-Austattung von 8 bis 64 GB, während an SSD-Speicher Kapazitäten von 256 GB, 512 GB oder 1 TB zur Verfügung stehen. Darüber wurde auch das 13-Zoll-Display aufgefrischt, das nun bessere Kontrastwerte bietet und 33 Prozent heller sein soll als beim Vorgängermodell. Schliesslich verfügt das Surface Pro 10 über eine neue Webcam, die eine 1440p-Auflösung wie auch einen 114-Grad-Winkel unterstützt. Last but not least ist neben der Leerschlagtaste ein physischer Copilot-Button dazugekommen, der einen Schnellzugriff auf Microsofts Copilot-Funktionen bietet. Was die Connectivity anbelangt, versteht sich der Rechner mit Wi-fi 6E, Bluetooth 5.3 und bietet zwei USB-C-Anschlüsse mit Thunderbolt-4-Support.


Beim Laptop 6 werden die schneller getakteten CPUs Core Ultra 5 135H und Core Ultra 7 165H verbaut. Die Ausstattung an Arbeitsspeicher und SSD-Kapazität ist identisch wie beim Surface Pro 10. Beim Display kann zwischen einem 13,5-Zoll-IPS- und einem 15-Zoll-IPS-Touchscreen gewählt werden, während ebenfalls Wi-fi 6E und Bluetooth 5.3 unterstützt werden.

Die Geräte sollen ab dem 8. April verfügbar sein, die Preise beginnen bei rund 1200 Dollar. (rd)


Weitere Artikel zum Thema

Microsoft veranstaltet zusätzliches Event zu Windows und Surface AI

19. März 2024 - Bei einer separaten Veranstaltung im Vorfeld der Build 2024 im Mai werden der neue KI-Explorer von Windows 11 sowie ein Surface Pro 10 und ein Surface Laptop 6 erwartet.

Nächstes Surface-Event könnte im März 2024 stattfinden

22. Januar 2024 - Alles neu macht der Frühling: Laut einem Medienbericht stellt Microsoft am 21. März 2024 neue Surface-Geräte vor, die im April und im Juni auf den Markt kommen.

Surface-Ersatzteile neu über iFixit verfügbar

27. Oktober 2023 - Wer ein Surface-Geräte, bei dem die Garantie abgelaufen ist, selber reparieren möchte, kann neu bei iFixit die nötigen Ersatzteile besorgen. Ebenfalls zur Verfügung gestellt werden Reparaturanleitungen sowie Videos.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER