Support-Ende für Windows 11 21H2 im Herbst
Quelle: Depositphotos

Support-Ende für Windows 11 21H2 im Herbst

Im Herbst stellt Microsoft den Support für Windows 11 Version 21H2 ein. Danach gibt es keine Sicherheits-Updates und neuen Features mehr für diese Windows-Version.
11. Juli 2023

     

Nachdem Microsoft Mitte Juni das Support-Ende für Windows 10 21H2 kommunizierte ("Swiss IT Magazine" berichtete), folgt nun eine weitere End-of-Life-Ankündigung: Der Original-Release von Windows 11, Version 21H2, wird demnach nur noch bis am 10.Oktober 2023 unterstützt. Danach stellt Microsoft den Support für diese Windows-Version ein, sprich es werden keine kumulativen Updates mit Fixes, Sicherheits-Updates oder neuen Features mehr bereitgestellt. Konkret betroffen vom Support-Ende im Oktober 2023 sind dabei die 21H2-Versionen von Windows 11 Home, Windows 11 Pro, Windows 11 Pro for Workstations und Windows 11 Pro Education. (abr)


Weitere Artikel zum Thema

Windows 12 heisst intern Hudson Valley

3. Juli 2023 - Die nächste Windows-Generation wird wohl erneut ein deutliches Redesign erfahren und sich womöglich in Richtung eines Windows aus der Cloud entwickeln.

Erste Windows-Preview mit RAR-Support veröffentlicht

30. Juni 2023 - Wie angekündigt hat Microsoft jetzt eine Vorabversion von Windows 11 veröffentlicht, mit der sich unter anderem auch RAR-Archive öffnen lassen. Ein Erstellen der Archive wird aber nach wie vor nicht unterstützt.

Windows 11 Moment 3 Update für Insider verfügbar

22. Juni 2023 - Das nächste grosse Update für Windows 11 befindet sich in den Startlöchern. Das Moment 3 genannte Update ist nun für Insider zum Testen verfügbar und beinhaltet querbeet diverse Neuerungen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER